Maximilian Pollux

Maximilian Pollux war selbst ein jugendlicher Intensivtäter und verbrachte fast zehn Jahre in Haft. Nach seiner Entlassung veröffentlichte er mehrere Bücher zum Thema Kriminalität und wurde Gründungsmitglied des SichtWaisen e.V. in Mainz. Er ist ein ausgebildeter Anti-Gewalt-Trainer nach Andreas Sandvoß und dem SAGT®. Er leitete bisher über 200 Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Engagement des 36 Jährigen reicht vom Eliteinternat zur Brennpunktschule, über Jugendhäuser und Gefängnisse, bis hin zur persönlichen Betreuung von Jugendlichen und deren Angehörigen.


Workshops zur Kriminalprävention

Maximilian besucht Schulen, Wohngruppen, Jugendhäuser, aber auch Kliniken oder Gefängnisse und hält dort Workshops zur Kriminalprävention. Dabei findet immer auch eine Drogen- und Gewaltprävention. 

Gemeinsam gegen Mobbing 

Besonders am Herzen liegt es ihm, gegen Mobbing innerhalb der Schulen und öffentlichen Einrichtungen vorzugehen. Am Beispiel Gefängnis erklärt Maximilian ausführlich, was Mobbing in seiner schlimmsten Form anrichten kann und zeigt Lösungswege auf. Hierbei unterstützt ihn auf Wunsch, der bei den Maltesern ausgebildete Begleit- und Besuchshund, Dr. Watson.

Autorentätigkeit

Nicht zuletzt ist Maximilian Autor und hat verschiedene Bücher zum Thema Kriminalität veröffentlicht. Er tourt dabei durch Deutschland und gibt regelmäßig Lesungen. Zur Zeit arbeitet er an seinem ersten Kinderbuch. 

Unsere Motivation

Unsere Arbeit ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen.